Beiträge vom März, 2008

Die Fächer werden ausgemauert

Montag, 31. März 2008 11:00

Heute und gestern haben Kalle, Sven und Dixi damit begonnen, die Gefache im rückwärtigen Giebel und an der Nordseite des Wohnhauses auszumauern.
Jetzt kann man sich auch so langsam vorstellen, wie das Haus rein farblich aussehen sollt.
Erst wird dazu die innen hochgezogene Porenbeton-Mauer mit Dämmwolle versehen, und die Fächer entsprechend ausgemauert.
Da es immer wieder regnet, müssen halt die Bereiche gemauert werden, die relativ windgeschützt sind.

Thema: Der Hausbau | Kommentare (0) | Autor: admin

Zimmermanns-Arbeiten beendet

Freitag, 28. März 2008 22:54

Ich habe grade nochmal nachgesehen, und festgestellt, dass mit den eigentlichen Arbeiten am Haus am 12.03.2008 begonnen wurde.
Heute ist der 28.03.2008 und die Zimmermanns-Arbeiten sind vorerst soweit fertig.
Das heisst, dass das Haus innerhalb von 12 Tagen (excl. Osterfeiertage und Wochenenden!) komplett hochgezogen wurde! Wenn das man nicht schnell war!
Während die Zimmermänner ihre Werkzeuge einpackten, mussten die Maurer Sven und Kalle noch den Schornstein hochmauern, und letztendlich fertigstellen.


Anschliessend durfte der Bauherr noch mit der gesamten Mannschaft “Mittag” machen..

Anschliessend wurde alles verstaut, und die Männer der Firma Mühlenhaus konnten sich in das wohlverdiente Wochenende begeben.

Die Bauherrin machte sich im Laufe des Nachmittags schonmal mit ihrer neuen Einbauküche vertraut…

Thema: Der Hausbau | Kommentare (0) | Autor: admin

Richtfest!

Donnerstag, 27. März 2008 22:39

Heute haben die Maurer Sven, Kalle und Dixi noch mal richtig Gas gegeben.
Neben den Außenwänden aus Porenbeton wurde auch schon der Schornstein im Erdgeschoß hochgezogen.

Die Zimmerleute, Matthias, Sven, Viktor und Christian standen dem Tempo aber in nichts nach, und haben das komplette Dach dicht gemacht, und die gesamte Lattung aufgebracht.
Auch die “Pferdchen” zierten schon den Giebel.
Es ist schon ein schönes Gefühl, wenn man zum Bau kommt, und immer wieder deutliche Fortschritte festzustellen sind!
Besonders deutlich wird das, wenn man den Bau nebenan sieht.
An manchen Tagen ist nur ein Maurer mit Helfer da, und irgendwie sieht man keinen Fortschritt.
Da grenzt es schon fast an Zauberei, wie es bei uns läuft. Aber man merkt auch, dass die jeweiligen Trupps (Zimmerleute, Maurer) eingespielet Teams sind, und jeder weiss, was er wann zu tun hat.

Tanja und ich haben dann ab 13.00 Uhr noch die letzten Vorbereitungen für das Richtfest getroffen, und als wir um 16.30 Uhr wieder am Bau waren, hatten die Maurer und Zimmerleute schon alles “gemütlich” hergerichtet, das heisst die Fensteröffnungen zur Wetterseite waren mit Folie verschlossen.

Als gegen 17.30 die letzten Gäste eingetroffen waren, mussten die Bauherrin und der Bauherr den Zimmermännern Sven und Matthias aufs Dach folgen..





Sven und Matthias haben den Kranz, bzw nennen wir ihn einfach mal den Richt-Strauch :-)
befestigt, und dann kam der Richtspruch, der mit mehreren “Schluck” untermauert wurde.
Schon auf dem Dach wurde mir irgendwie wohlig im Bauch.. :-)
Anschliessend wurden noch diverse Getränke und Chili con Carne gereicht.
Der Abend wurde noch ganz gesellig, auch wenn Matthias und Sven dem Bauherren mit ihren “..auf einem Bein kann man nicht stehen…” oder “..zweimal ist Oldenburger Recht..” und den entsprechenden Pinnchen mit “Schluck” gut zusetzten. Tanja lernte unterdessen bei Matthias und Sven, wie ein Zimmermann seine Bierflasche öffnet. (Auch wenn es eher nach Schwanensee aussieht… :-) )

Thema: Der Hausbau | Kommentare (0) | Autor: admin

Dach fast komplett mit Folie geschlossen

Dienstag, 25. März 2008 23:06

Heute hat der Wettergott mal wieder ALLES gegeben!
Gegen 12.00 Uhr war noch strahlender Sonnenschein, sodass die Zimmerleute, Matthias, Viktor, Heinz, Matthias und Sven die Stufe in den Giebel einbringen konnten, und anschliessend damit beginnen konnten, die Wetterseite des Daches mit Folie und Lattung zu versehen.

Etwa eine Stunde später sah alles anders aus…
Nachdem die Mannschaft von Herrn Olberding bereits einen Sturm mit Orkanböen bei unserem Hausbau mitgemacht hat, ist es doch selbstverständlich, dass auch noch solch kleine Überraschungen wie Schneegestöber gegen Ende März drin sein sollten.
Und so kam es dann auch…


Obwohl es tatsächlich ein Scheisswetter war, machten die Zimmerleute einen super Job!
Danke Jungs!!

Thema: Der Hausbau | Kommentare (0) | Autor: admin

Kleines Oster-Picknik am Bau

Montag, 24. März 2008 17:56

Heute, Ostermontag, sind Tanja und ich gemeinsam zum Bau gefahren, um nachzusehen, ob alles in Ordnung ist.
Da es fast die ganzen Ostertage wie am Schnürchen geregnet hat und teilweise sogar Schnee vom Himmel kam, musste auch heute wieder das Obergeschoss mit der Flitsche abgezogen werden, und das Erdgeschoss ebenfalls trocken gelegt werden. Irgendwie ist das schon fast ein Ritual, regelmässig das Wasser aus dem Bau zu bekommen.
Hoffentlich wird das Dach bald abgedichtet, dass zumindest kein Wasser mehr von oben eindringen kann.
Wenn nicht die von unten sichtbare Holzdecke nass werden könnte, wäre es alles kein Problem.
Aber so wie es scheint, tropft das Wasser tatsächlich nur an den Seiten runter, und füllt immer wieder das Erdgeschoss…
So haben mein Schatz und ich halt eine Kanne Kaffee mitgenommen, und nachdem Tanja das erste Mal im Obergeschoss umhergewandert ist hat sie von einigen Details Fotos gemacht.

Anschliessend gab es bei knapp 0 Grad das ersehnte Kaffee-Picknik im zugigen Häuschen.

Die Bauherrin bei der Kaffeepause

Die Bauherrin und der Bauherr :-)

Thema: Der Hausbau | Kommentare (1) | Autor: admin

Ostersonntag 2008

Sonntag, 23. März 2008 18:26

Heute geht es eigentlich zum Geburtstag von Tanjas Papa, aber bevor der angenehme Teil beginnen kann, muss erst noch einmal das Haus entwässert werden.
Da es schon seit Gründonnerstag fast durchgehend regnet, oder sogar bei teilweise Minusgraden schneit, habe ich schnell eine Stunde nutzen können, um das Wasser aus dem Ober,- und Untergeschoss zu schippen.
Die Dichtigkeit der Perimeterdämmung stellt sich unter Beweis, mit dem Nachteil, dass das Wasser in diesem Falle nicht aus dem Haus kann, und sich im Erdgeschoss ein etwa 2cm hoher See gebildet hat.
Unsere Nachbarin, Gaby hat wohl Mitleid mit dem jungen Häuslebauer, und steht vor der Tür, um mir eine alte “Flitsche” anzubieten, mit der das Wasser aus dem Erdgeschoss geschoben werden kann.
Die “Flitsche” von Gaby, leistet dabei echt gute Arbeit! Danke nochmal dafür, Ostern ist gerettet :-)
Ausserdem habe ich heute mal die ersten Fotos aus dem Obergeschoss machen können.
Es ist zwar alles mit einer Silo-Folie ausgelegt, allerding sind doch immer mal irgendwo kleine Löcher, durch die das Wasser dann tropft, und im Erdgeschoss durch die Holzdecke tritt.
Jedes Loch, was mir auffällt, wird sofort mit dickem Panzer-Klebeband versiegelt.

Hier mal der Blick aus dem Obergeschoss zur Münsterstrasse:

Das wird der Blick vom Schlafzimmer auf den Wald sein:

Die Zimmerleute haben am Gründonnerstag noch die Sparren auf dem Dach eingebracht und befestigt, sodass das Haus jetzt schon seine Form hat, aber leider noch nicht dicht ist.



Thema: Der Hausbau | Kommentare (0) | Autor: admin

Giebelwände, Trockenwände und Dachstuhl aufgebaut

Mittwoch, 19. März 2008 22:21

Heute war wieder jede Menge auf der Baustelle los.

Als ich gegen 12.00 Uhr ankam, war bereits der gesamte Dielenboden im Obergeschoss verlegt, und der hintere Giebel war ebenfalls zum Transport nach oben vormontiert.

Auch war bereits die Decke des Dachgeschosses vormontiert, und brauchte nur angehoben werden.

Ein Grossteil der Wände konnte noch mit dem “Manitou” angehoben und oben aufgebaut werden.

Da auf Grund der Gegebenheiten der “Manitou” jedoch von der hinteren Seite nicht an das Haus kommen konnte, musste ein Kran bestellt werden, der die restlichen Teile dann in die erste Etage transportieren konnte.

Etwa gegen 15.30 traf das Ungetüm ein.

Sämtliche fehlenden Teile wurden mit Leichtigkeit angehoben, durch die Zimmerleute an ihren Platz bewegt und befestigt.


Nachdem die Giebelwände (Fachwerk) und die Giebelwände (Trockenbau innen) aufgestellt waren, wurde der untere Teil des Dachstuhls aufgebaut.

Anschliessend wurden noch die Giebelspitzen in die Schlaufen des Autokranes eingehängt und an Ort und Stelle gehievt.

Bis in die Dämmerung haben die Zimmerleute dann schonmal den Dachstuhl aufgebaut.

Auch an diesem Abend haben sie sich Ihren Feierabend auf jeden Fall verdient!

Thema: Der Hausbau | Kommentare (0) | Autor: admin

Balkenlage eingebracht

Dienstag, 18. März 2008 22:20

Am heutigen Dienstag wurde die Aussenwand der 9m Garage fertiggestellt, damit anschliessend das Dach der Garage aufgelegt werden kann.

die restlichen Elemente des Haupthauses, wie Erker etc wurden auch noch aufgestellt, und vor dem Haus wurde schon einmal der Frontgiebel mit dem Spruch vormontiert, damit er dann als Ganzes komplett angehoben und aufgrsetzt werden kann.

Vom Gerüst des Nachbarhauses sah das Ganze dann so aus.

Auf der Strasse vor dem Haus standen die Wände, teilweise vorgefertigt bereit, um zum gegebenen Zeitpunkt ebenfalls schon in das Obergeschoss gehoben zu werden.

Am Ende des Tages wurden dann schonmal die Dielen, die aus dem Erdgeschoss als sichtbare Decke bleiben, auf die Balkenlage gelegt.

Thema: Der Hausbau | Kommentare (0) | Autor: admin

Erdgeschoss aufgestellt

Montag, 17. März 2008 22:19

Heute war der Tag, der am meisten Spannung mit sich brachte, denn heute sollte das Fachwerk für das Erdgeschoß aufgestellt werden.

Der LKW mit den Holzteilen war für 09.45 Uhr bestellt, allerdings stand er knapp 2 Stunden auf der A2 in Höhe Hamm im Stau.

Gegen 12.00 traf er dann mit den lang ersehnten Holzteilen ein.



Nachdem alles vom LKW abgeladen, und die Holzpakete den Nummern entsprechend abgestellt worden waren, konnte es mit dem Aufbau losgehen.

Erst noch eine Bahn Folie auf den Sockel geklebt, konnten dann die entsprechenden Balken aufgelegt, und miteinander verzapft werden. Währenddessen wurden die Ständer des Fachwerkes bereits an die entsprechenden Orte sortiert und abgelegt.

Nachdem die Zimmerleute die entsprechenden Balken an ihre endgültige Position gelegt hatten, konnte damit begonnen werden, nach und nach alle Teile aufzurichten, und die Wände zusammen zu fügen.

Die Elemente wurden mittels Holznägel ineinander verzapft.

Nachdem die Ständer aufgestellt worden sind, konnten die Gerüsthalter in das Fachwerk eingehängt werden, damit anschliessend die Balken oben aufgesetzt werden konnten.

So konnten am Abend schon die ersten Fotos von der “Bauherrin” und dem “Bauherrn” im Eingangsbereich gemacht werden :-)

Alles in Allem hat es einen mordsmässigen Spaß gemacht, den Maurern und Zimmerleuten der Firma Mühlenhaus zuzusehen, wie das Haus sein Gesicht annimmt, und so weit es einem möglich war, die Mannschaft zu unterstützen!

Thema: Der Hausbau | Kommentare (0) | Autor: admin

Bodenplatte gegossen

Samstag, 15. März 2008 22:17

Heute Samstag, den 15.03.2008 wurde die Bodenplatte fertiggestellt.

Nachdem auf die Perimeterdämmung noch eine Folie aufgebracht worden war, konnte die Bodenplatte mit WU-Stahlbeton ausgegossen werden.

Auch wurden schon die ersten Holzteile angeliefert.

Thema: Der Hausbau | Kommentare (0) | Autor: admin


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /kunden/96718_44265/osappl_forward/wordpress/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /kunden/96718_44265/osappl_forward/wordpress/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /kunden/96718_44265/osappl_forward/wordpress/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /kunden/96718_44265/osappl_forward/wordpress/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /kunden/96718_44265/osappl_forward/wordpress/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /kunden/96718_44265/osappl_forward/wordpress/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /kunden/96718_44265/osappl_forward/wordpress/counter/includes/mysql.class.php on line 165
Besucher gesamt: 167.523
Besucher heute: 18
Besucher gestern: 39
Max. Besucher pro Tag: 195
gerade online: 2
max. online: 136
Seitenaufrufe gesamt: 910.262
Seitenaufrufe diese Seite: 7.922
counter   Statistiken

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /kunden/96718_44265/osappl_forward/wordpress/counter/counter.php on line 1794
120,011 Spam-Kommentare
blockiert von
Akismet